Velofahren und Mountainbiken nach wie vor beliebt

Die Schweizer Bevölkerung treibt gerne Sport. Eine Studie im Auftrag des Baspo zeigt, dass die Corona-Pandemie Auswirkungen auf die Sportausübung hatte. Und zwar anders als die meisten denken.

Fabian Baumann, Redaktor (fabian.baumann@velojournal.ch)
News, 13.02.2023

Das Bundesamt für Sport Baspo liess untersuchen, welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf die Sportausübung in der Schweiz hatte. Die Resultate liegen zusammengefasst in der Studie «Sport Schweiz Light 2022» vor.

Für die Erarbeitung zeichnete das Schweizer Portobservatorium verantwortlich. Die Spezialisten befragten im Juni und Juli des vergangenen Jahres eine repräsentative Auswahl der Schweizer Bevölkerung ab 15 Jahren.

Entgegen der landläufigen Meinung gingen die sportlichen Aktivitäten hierzulande während der Covid-19-Pandemie insgesamt zurück. Die Studie stellt einen klaren «Rückgang der Sportaktivität zwischen März 2020 und März 2022» fest.

Gewinner und Verlierer der Corona-Pandemie

Corona und die zur Eindämmung der Pandemie getroffenen Massnahmen des Bundes haben sich aber nicht auf alle Sportarten gleichermassen ausgewirkt.

Während Skifahren (Maskenpflicht auf Liften, geschlossene Restaurants), Schwimmen (Hallenbäder mussten eine Zeit lang schliessen) oder Fitnesstraining als Betätigungen einen deutlichen Dämpfer erlebten, waren andere Sportarten im Aufwind.

Velofahren weiterhin vorne

Die Befragung zeigt, dass das Velofahren nach wie vor zu den beliebtesten Sportarten in der Schweiz zählt. Nur das Wandern kann dem Velo den obersten Podestplatz streitig machen.

Ebenfalls beliebt bei der hiesigen Bevölkerung ist das Mountainbiken. Das Biken konnte während der Pandemie sogar Boden gut machen.

Das im Gegensatz zum normalen Radfahren, für das die Studienautoren gegenüber dem Vergleichsjahr 2020 keine Veränderung feststellen konnten.

Die beliebtesten Sportarten in der Schweiz

Empfohlene Artikel

Tern Orox Adventure Cargobike. Eine Familie fährt mit Fahrrädern durch den Wald.
News

Tern erschliesst mit dem «Orox» E-Bike neue Welten

Auf der eigentlich autofreien Langstrasse wurden über 17'000 verteilt.
News

Langstrasse: 17'310 Bussen für Autofahrer in einem Monat

Shimano macht weniger Gewinn.
News

Shimano-Umsatz bricht ein: Velobranche in der Krise