Agenda

Was wann wo läuft: Die Veranstaltungsseite gibt Auskunft.

Ihr Anlass auf unserer Agenda? Schreiben Sie uns.

Juli

26. Juli bis 01. August 2021

Systemic Design Exploration – Valle di Po Piemont

Per Gravel-, Bike Packing- und E-Bike Bike erkunden wir in einer Woche Orte im Kontext Nachhaltigkeit, lokale regionale Entwicklungen, Bike- und Food-Kultur. Über vier Etappen von Ort zu Ort endet die Runde am MonViso Institut in Ostana mit dem Ziel, das Erfahrene mittels «Systemic Design» zusammenzufassen und auf die eigene Arbeit, das eigene Umfeld der Teilnehmenden zu übertragen. Angesprochen sind Fachleute, Studierende, Destinationsmanager und alle an dem Themenkomplex Interessierte. Eine inspirierende Woche um engagierte Gleichgesinnte auf dem Bike kennenzulernen, neue Aspekte der Nachhaltigkeit und des Systemic Design kennenzulernen und dabei die kulturellen Genüsse des Piemont zu geniessen.

Weitere Informationen

August

01. August 2021

Öffentliche Fahrrad-Führung in Zug

Fahrrad-Führung zu Thomas Schüttes «Hütte», «The Ship of Tolerance» von Ilya und Emilia Kabakov und weiteren ortsbezogenen Kunstwerken in der Stadt Zug, mit Dr. Matthias Haldemann, Direktor.

Weitere Informationen

04. bis 08. August 2021

Cycle Week Zürich

2021 sollen das Urban Bike Festival und die Bike Days zeitgleich als fünftägiges, dezentrales Festival in Zürich stattfinden. Das Konzept der Cycle Week erfüllt alle Covid-19-Auflagen. Der Anlass findet voraussichtlich im August statt.

Weitere Informationen

12. bis 15. August 2021

Verbier E-Bike Festival

Vom 12. bis 15. August 2021 dreht sich in dem Ferienort im Val de Bagnes im dritten Jahr in Folge alles um das E-Bike. Die Registrierung ist bereits geöffnet.

Weitere Informationen

13. bis 14. August 2021

E-Bike WM in Ischgl

Am 14. August 2021 kürt Ischgl E-Bike Weltmeister. Beim Rennen wird auf zwei unterschiedlichen Strecken in den Klassen «Jedermann» und «Elite» gestartet. An der offenen E-Bike-WM für Jedermann dürfen Fahrerinnen und Fahrer ab zehn Jahren teilnehmen. E-Bikes können vor Ort geliehen werden. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Weitere Informationen

20. bis 21. August 2021

La Reine - Das erste Rennvelo-Festival exklusiv für Frauen

«Strictly Female» besagt der Slogan, der weltweit erste Rennrad-Breitensportanlass ist inspiriert von vergleichbaren Lauf-Veranstaltungen wie etwa dem Frauenlauf Bern. 3 verschiedene Touren stehen zur Auswahl, von moderaten 41 km / 900 hm bis zu wirklich herausfordernden 120 km / 2860 hm. Eine Rennwertung mit Zeitnahme auf einzelnen Strecken-Teilsektoren steht fakultativ zur Auswahl, genauso wie ein attraktives Rahmenprogramm mit Workshops und Socializing. Der Anlass wird unterstützt von #fastandfemaleSUI, dem Frauen-Förderprogramm von Swiss Cycling. Erwartet werden im ersten Jahr rund 200-250 Teilnehmerinnen.

Weitere Informationen

22. August 2021

Neo Bergkönig

Die einzigartige Strecke führt über kleine verkehrsfreie Bergstrassen und beinhaltet auch einige technisch wirklich anspruchsvolle Passagen. Mit 170 km und 5000 hm gehört dieser Rennrad-Marathon zu den herausforderndsten Rennradevents der Schweiz, auf Augenhöhe mit Klassikern wie Alpenbrevet etc. Alternativ stehen auch ein Gran Fondo mit 115/2800 und ein Medio Fondo mit 65/2100 zur Auswahl.

Weitere Informationen

22. August 2021

Ride the Alps Melchsee-Frutt

Du bist gern unmotorisiert unterwegs? Dann bist du bei uns genau richtig! Egal ob mit dem Rennvelo, Bike, E-Bike, Rollski oder Inline-Skates, wir garantieren dir ein tolles Erlebnis auf der für Autos gesperrten Strasse. Du startest bei der Talstation Stöckalp, mit dem Ziel, der Melchsee-Frutt, bis ganz nach hinten zur Tannalp auf 1974 Meter über Meer. Runter geht’s bei Bedarf mit der Gondelbahn, oder du saust die 12.5 Kilometer lange Strecke auf der Strasse wieder runter zur Stöckalp. Für Biker gibt es auch die Möglichkeit ein paar Abstecher über Stock und Stein zu machen, via dem offiziellen Wanderweg.

Weitere Informationen

25. August 2021

King of Gravel – Alpine Tour mit Weltmeister Christoph Sauser

Christoph Sauser ist vierfacher Weltmeister und einer der erfolgreichsten XC und Marathon-Fahrer aller Zeiten. Seit seinem Ausstieg aus dem Profi-Sport ist er oft auf dem Gravel-Rad anzutreffen. Als «Local» kennt er die Strecken rund um Gstaad wie seine Westentasche. Die von ihm entwickelte Strecke über 80 km und 2900 hm ist entsprechend nichts für Gravel-Einsteiger, es braucht starke Beine und erstklassige Radbeherrschung, um ans Ziel zu kommen. Sportliche Wertung auf zwei gezeiteten Sektoren, Sauser setzt die Pace.

Weitere Informationen

26. August 2021

Genusskönig – E-Road Genusstour mit Urs Freuler

Einige haben in Ihrem Leben genug Siege eingefahren und sich heute ganz dem Genuss verschrieben. Besonders zutreffend ist dies auf Urs Freuler, zehnfacher Weltmeister, Giro-Sieger und zweifacher Schweizer Sportler des Jahres. Der einstige Superstar ist heute bekennender E-Rennrad-Fan. Seine Genusstour führt von Gstaad über Col du Pillon und Col de la Croix in die traumhaften Rebberge des Chablais mit abschliessender Wein-Degustation auf einem kleinen aber feinen Gut. Die Teilnehmer dieses sehr familiären Events (max. 20 Teilnehmer) dürfen sich auf lustige und wilde Geschichten aus Freulers-Profijahren freuen.

Weitere Informationen

27. bis 29. August 2021

Bergkönig Gstaad

Das Vintage Velofestival in den Schweizer Alpen feiert das erste Jubiläum. Neu für 2021: Total 8 Strecken zwischen 18 und 170 Kilometer Länge.

Weitere Informationen

29. August 2021

Bergzeitfahren Buchenegg Ostwand

Das legendäre Bergzeitfahren vor der Stadt Zürich. Distanz: 2.75 km, 237 Höhenmeter, Steigung: Steil (> 12%).​

Auf der gesamten Rennstrecke sind keine Parkplätze vorhanden. Supporter werden dringend gebeten, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Velo anzureisen oder, wenn nicht anders möglich, die öffentlichen Parkplätze im Start + Ziel zu benutzen.

Weitere Informationen

30. August bis 31. Dezember 2021

Bike2School Herbst

Bike2school motiviert Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Schweiz zum Velofahren. Klassen ab der vierten Primarschulstufe fahren während der Aktion so oft wie möglich mit dem Velo zur Schule. So sammeln sie Punkte und Kilometer im Wettbewerb um attraktive Klassen- und Einzelpreise. Die Klassen fahren während vier frei wählbaren Wochen innerhalb des Schuljahres mit.

Weitere Informationen

September

01. bis 30. September 2021

Cyclomania

Cyclomania ist eine Aktion zur Förderung des Velos im urbanen Raum. Gemeinden, Städte und Regionen führen dabei während einem Monat eine Veloförderaktion für die Bevölkerung durch. Ziel der Aktion ist es, Leute auf spielerische Art und Weise dazu zu motivieren, im Alltag vermehrt auf das Velo zu setzen.

Weitere Informationen

01. bis 04. September 2021

Eurobike 2021

Die weltweit grösste Velofachmesse findet voraussichtlich im September 2021 statt. Die 29. Eurobike ist als kombinierte Fach- und Publikumsmesse geplant. Dabei bleiben Fachbesucher während der ersten beiden Tage unter sich. Als gemischter Fachbesucher- und Endkundentag ist der Freitag, 3. September vorgesehen, ehe der Samstag als Publikumstag mit Festivalcharakter und breitem Rahmenprogramm die Messe abschliesst.

Weitere Informationen

02. bis 04. September 2021

Mondraker Enduro Team

Bereits zum fünften Mal findet das etablierte Team-Enduro-Plauschrennen für erfahrene Mountainbikerinnen und -biker in Davos Klosters statt. Die komplett neue Kategorie Fun Team wurde 2020 zum vollen Erfolg, sodass neben den bewährten Zweierteams auch bei der nächsten Austragung wieder grössere Teams von 3 bis 6 Personen starten können.

Weitere Informationen

04. September 2021

Velobörse Winterthur

Hunderte von Velos wechseln an der Winterthurer Velobörse ihre Besitzer. Die Auswahl ist riesig: Stadtvelos, Tourenräder, Mountainbikes, Rennvelos, Liegevelos, Faltvelos, E-Bikes, Kindervelos, Tandems, Lastenvelos und Veloanhänger.

Weitere Informationen

06. bis 09. September 2021

Velo-city Konferenz 2021

An der Velo-city Konferenz treffen sich alljährlich Fachleute, Velo-Lobbyistinnen und Entscheiderinnen und Entscheider aus Politik und Verwaltung, um sich über die neusten Entwicklungen auszutauschen. Die Veranstaltung findet 2021 in Lissabon statt.

Weitere Informationen

09. September 2021

Fachtagung: Braucht die Schweiz einen Velo-Masterplan?

An der Fachtagung soll aufgezeigt werden, dass Veloförderung nicht nur damit getan ist, dass die Kantone eine Planungspflicht für Velorouten erhalten. Es braucht auf nationaler Ebene eine Strategie mit klaren Zielsetzungen, Massnahmen in mehreren Handlungsfeldern und ein koordiniertes Zusammenspiel zwischen den unterschiedlichen Akteuren. Die Tagung soll die Idee eines Schweizer Velo-Masterplans mit Fachleuten vertiefen und die politische Diskussion in Gang bringen. Damit in Zukunft deutlich mehr Menschen Lust haben, im Alltag Velo zu fahren.

Weitere Informationen

12. September 2021

Ride the Alps Nufenen

An diesem Tag gehört der Nufenen für einmal ganz den Velofahrerinnen und -fahrern.

Weitere Informationen

12. September 2021

Race for Life

Benefiz-Velomarathon zur Unterstützung Krebsbetroffener und zur Förderung der Krebsforschung in der Schweiz.

Weitere Informationen

25. September 2021

Ride the Alps Klausen

Der Klausenpass zwischen Uri und Glarus sorgt für ein einmaliges Velo-Erlebnis: zwischen Unterschächen und dem Linthal wird die Strecke exklusiv für Velofahrer gesperrt.

 
Weitere Informationen

25. bis 26. September 2021

Winterthurer Velotage

Die traditionsreiche Ausstellung des Winterthurer Velohandels findet 2021 zum ersten Mal nach den Sommerferien statt.

Weitere Informationen

November

02. November 2021

Knoten auf der Strasse – Knoten im Kopf?

Fachtagung der Velokonferenz Schweiz im Verkehrshaus Luzern.

Weitere Informationen