Krisenstimmung bei BMC

Der Schweizer Rennvelohersteller BMC hat ein Gesuch auf Kurzarbeit eingereicht. Das berichten lokale Medien. Die Kombination von stockendem Absatz bei steigenden Kosten hat damit auch BMC erreicht.

Laurens van Rooijen, Autor

Laurens van Rooijen, Autor (lvr@cyclinfo.ch)
News, 20.02.2024

Wie schon Mitte September im Fall der anstehenden Restrukturierung bei Flyer war es eine in der Region verankerte Tageszeitung, die als erste auf wirtschaftliche Probleme bei BMC aufmerksam wurde. Bereits Ende April 2023 hatte die Handelszeitung gemeldet, dass eine Anwaltskanzlei damit beauftragt worden sei, mögliche Käufer für den Grenchner Velohersteller zu finden.

Nun war es am «Bieler Tagblatt», um nach einem Hinweis aus dem Umfeld des Unternehmens beim Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Solothurn nachzuhaken.

BMC könnte Kurzarbeit einführen

Das Amt bestätigte, dass BMC ein Gesuch für mögliche Kurzarbeit gestellt habe. Als Grund für diesen Schritt werden wie bei so vielen Firmen der Fahrradbranche hohe Lagerbestände bei tiefer Nachfrage und steigenden Kosten genannt.

Laut Insidern soll der Umsatz 2023 gegenüber dem Vorjahr um 35 Prozent eingebrochen und das Unternehmen daher in die Verlustzone gerutscht sein.

Auf diese Saison hin hat BMC das Engagement im Rennsport reduziert und sich im Profi-Bereich auf das Tudor Pro Cycling Team, das BMC Pro Triathlon Team und das Werksteam im Mountainbike-Sport konzentriert.

«Präventive Massnahmen vorgebommen»

Im Namen von CEO David Zurcher äussert sich seine Assistentin wie folgt: «Der Verwaltungsrat und das Management der Firma haben sich zeitgerecht auf diese Situation eingestellt und entsprechend präventive Massnahmen vorgenommen und notwendige Anpassungen getroffen».

Noch ist seitens des Kantons keine Bewilligung erfolgt und ob die Kurzarbeit tatsächlich eingeführt werde, sei noch nicht entschieden. «Wir wollen einfach bereit sein, wenn sich die Notwendigkeit abzeichnet», heisst es von BMC. Und darüber dürfte entscheiden, wann sich Lagerbestand und Nachfrage wieder einpendeln.

Empfohlene Artikel

Velo und E-Bike Diebstahl steigt in der Schweiz an.
News

E-Bike-Diebstahl steigt weiter rasant an

Leserumfrage. Abstraktes Bild einer Velofahrerin in den Bergen.
News

Fragen beantworten und Gravelbike gewinnen

Mann mit weissem Uvex Velohelm fährt in der Dämmerung einer Brück entlang
News

Mehr als nur ein Helm