Flink zelebriert Velokultur in St. Gallen

Am 4. Mai findet eine neue Veranstaltung in St. Gallen statt. «Flink» ist Fachkongress und Velofestival zugleich und soll unter dem Motto «Velo für Alle(s)» das Fahrrad zelebrieren.

Fabian Baumann, Redaktor (fabian.baumann@velojournal.ch)
News, Kultur, 22.04.2024

Am Samstag, 4. Mai, findet in und um die Kreuzbleichehallen in St. Gallen der Anlass «Flink» zum ersten Mal statt. Der Ostschweizer Event präsentiert sich unter dem Motto «Velo für Alle(s)» als Mischung aus Fachkongress und Velojahrmarkt.

Fachinputs laden Menschen aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland ein, die sich für zukunftsfähige Mobilitätslösungen einsetzen oder sich dafür interessieren. Der Kongress richtet sich somit insbesondere Akteurinnen aus der Politik, Mitarbeitende von städtischen und kantonalen Verwaltungen, Klima-, Umwelt- und Veloaktivisten sowie Vertreterinnen von Verkehrs- und Umweltverbänden.

Velofest für alle

Parallel dazu wird der Platz um die Kreuzbleiche-Turnhalle wird zum Ort, wo das Fahrrad zelebriert wird. Auf die Besucherinnen und Besucher warten Stände, Veloexkursionen, Flick-Workshops, eine offene, betreute Velowerkstatt, ein Velokino und mehr. Der Eintritt zum Velojahrmarkt ist kostenlos.

www.flink-velo.ch

Empfohlene Artikel

Buchtipps für Velofans
Kultur

Fliessende Träume

Auf der Suche nach dem Wunderakku

Auf der Suche nach dem Wunderakku

Mit Discounter-E-Bike auf grosser Reise entlang der Donau. Eine Frau steht mit dem E-Bike auf einem Platz. Über ihr sind bunte Regenschirme aufgespannt.
Reisen

Unter Strom – Mit dem E-Bike entlang der Donau