Städte gegen Velohelmpflicht für Kinder

Der Bundesrat möchte eine Velohelmpflicht für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren einführen. Verschiedene Städte wehren sich mit einer gemeinsamen Stellungnahme gegen dieses Ansinnen.

Fabian Baumann, Redaktor

Fabian Baumann, Redaktor (fabian.baumann@velojournal.ch)
News, 06.01.2022

Der Bundesrat möchte in der Schweiz eine Velohelmpflicht für Kinder unter 16 Jahren einführen. Mit dieser Massnahme wollen die Magistraten auf die steigende Anzahl schwerer Unfälle dieser Altersgruppe reagieren. Laut der Landesregierung nimmt die Helmtragequote ab dem zwölften Altersjahr ab, gleichzeitig steigen die Unfallzahlen aber mit zunehmendem Jugendalter an.

Im Zuge der Revision des Strassenverkehrsrechts will der Bundesrat darum die Helmpflicht für Jugendliche im Gesetz festschreiben. Für jüngere wie auch für ältere Personen soll es weiterhin kein Velohelmobligatorium geben. Einzig für das Fahren mit schnellen E-Bikes (Tretunterstützung bis 45 km/h) gibt es eine solche Pflicht.

Basel, Bern, Winterthur und Zürich sagen nein

Der Nationalrat wird das Geschäft als erster Rat voraussichtlich im Frühling verhandeln. Die parlamentarische Beratung der vorberatenden Kommission startet aber bereits am 10. Januar. In einer gemeinsamen Stellungnahme sprechen sich darum vier grosse Schweizer Städte gegen das Vorhaben des Bundesrats aus.

Basel, Bern, Winterthur und Zürich sehen in der Verbesserung der Veloinfrastruktur «das weitaus effektivere Instrument, um das Velofahren sicherer zu gestalten und zu fördern», heisst es in der Stellungnahme. Sie befürchten, dass eine Helmpflicht sogar kontraproduktiv sein könnte, weil sie Jugendliche vom Velofahren abhalten könnte. Das freiwillige Tragen eines Helms unterstützen die Städte aber ausdrücklich. «Es steht ausser Frage, dass ein Velohelm schützt und die individuelle Sicherheit für Velofahrerinnen und Velofahrer erhöht.»

Neben den vier Städten haben sich im Vernehmlassungsverfahren auch der Schweizerische Städteverband, Pro Velo Schweiz und weitere Organisation gegen eine Helmpflicht für Jugendliche ausgesprochen.   

Empfohlene Artikel

Eine Strasse, auf der viele Menschen Fahrrad fahren. Links und rechts Kirschbäume.
Kommentar

Lobbying gegen Helmpflicht zeigt Wirkung

Eine Person fährt auf einer verschneiten Strasse mit dem Elektrovelo
News

Neues Jahr, neue Regeln für E-Bikes in der Schweiz