Reparieren anstatt neu Kaufen

Am Black Friday versucht der Handel mit Preisnachlass möglichst viele Produkte verkaufen. Der deutsche Velotaschenhersteller Ortlieb geht einen anderen Weg. Anstatt auf neue Satteltaschen gibts Rabatt auf die Reparatur.

Fabian Baumann, Redaktor (fabian.baumann@velojournal.ch)
News, 17.11.2023

Am Black Friday – und darüber hinaus – buhlt der Detailhandel mit Rabatten um Käuferinnen und Käufer. Die Konsumschlacht weckt aber auch Kritik. Der Velotaschenhersteller Ortlieb geht darum einen anderen Weg. Besitzerinnen und Besitzer einer beschädigten Bikepacking- oder Fahrradtasche von Ortlieb können sie mit Rabatt fachkundig reparieren lassen.

Repair Weeks anstatt Black Friday

Zwischen 13. November und 3. Dezember offeriert der deutsche Taschenproduzent Ortlieb einen Preisnachlass von 40 Prozent auf den hauseigenen Reparaturservice. Die «Repair Weeks» wurden 2022 erstmals durchgeführt und in diesem Jahr nun wiederholt.

Lang nutzen ist nachhaltiger

Der in Heilsbronn domizilierte Taschenproduzent Ortlieb legt laut eigenen Bekunden Wert darauf, möglichst langlebige Produkte herzustellen. Nachhaltigkeit sei seit jeher Teil der Firmen-DNA, sagt Geschäftsleiter Martin Esslinger. «In unserem Werk in Heilsbronn reparieren wir jährlich rund 18'000 Produkte.»

Empfohlene Artikel

Velojournal hat Hartmut Ortlieb für ein seltenes Gespräch getroffen. Zwei Männer fahren auf Fahrrädern auf einem Kiesweg im Wald.
Szene

Entweder richtig – oder gar nicht

Bikepacking liegt im Trend. Bikepacking-Satteltasche, die an einem Sattel befestigt ist.
Ausprobiert

Test: Ortlieb «Seat-Pack QR»

Veloprüfung Zürich. Machen Sie den Test. Wegweiser für die Veloprüfung
News

Die Veloprüfungen finden statt