Neue Veloschläuche im Vergleich

Im Unterschied zu anderen Komponenten wurde beim Veloschlauch die Materialfrage bisher kaum gestellt. Das ändert sich jetzt: Neue Schläuche aus Kunststoff sollen besser sein als der traditionelle Butylschlauch.

Marius Graber, Redaktor (marius.graber@velojournal.ch)
Test, 26.03.2021

Für sportliche FahrerInnen und all jene, die Wert auf ein leichtes, leichtfüssiges Velo legen, sind die neuen Schläuche eine interessante Sache. Für wenig Geld spart man genau dort Gewicht, wo es am effektivsten ist. Und dies, wie unsere Tests zeigen, ohne auf Pannenschutz verzichten zu müssen.

Download

Den Artikel als PDF herunterladen:

VJ_2_2021_42-45_Test_Schläuche.pdf

Zu unseren Abos

Velojournal abonnieren und Zugang zu allen PDFs erhalten.

zu den velojournal Abos

Empfohlene Artikel

Eine Rennradfahrerin mit gelbem Tricot hält einen gelben, leichten Fahrradschlauch von Pirelli in der Hand
News

Schlauchhersteller machen auf «Light»

Eine Hand hält ein Smarthone, das auf dem Display Informationen zum Reifendruck des im Hintergrund sichtbaren Mountaibikes zeigt
News

Der Chip im Veloschlauch

Mann mit Rucksack und Funktionskleidung
Test

Fahrradrucksäcke im Test: Treue Tüten