Konsumentenstimmung sinkt weiter

Das Staatssekretariat für Wirtschaft Seco ermittelt in regelmässigen Abständen die Konsumentenstimmung in der Schweiz. Die Daten für das dritte Quartal des Jahres 2022 senden gemischte Signale aus.

Fabian Baumann, Redaktor

Fabian Baumann, Redaktor (fabian.baumann@velojournal.ch)
News, 10.08.2022

Das Staatssekretariat für Wirtschaft Seco ermittelt viermal pro Jahr (im Januar, April, Juli und Oktober) die Konsumentenstimmung in der Schweiz. Basis bildet eine seit 1972 regelmässig durchgeführte Befragung bei Privathaushalten.

Konsumentenstimmung verschlechtert sich

Nun hat das Seco die Ergebnisse der Juli-Befragung veröffentlicht. «Die Konsumentinnen und Konsumenten erwarten eine schwache Wirtschaftsentwicklung. Die eigene finanzielle Lage wird historisch negativ beurteilt. Die Neigung zu grossen Anschaffungen bleibt stark unterdurchschnittlich», fasst das Seco die zentralen Ergebnisse zusammen.

Die aktuell steigenden Preise belasten die Haushaltsbudgets. Die vom Seco befragten Personen gaben an, bei grösseren Anschaffungen aktuell zurückhaltend zu sein.

GfK Marktmonitor zeigt Rückgang beim Detailhandel

Die schlechte Konsumentenstimmung widerspiegelt sich auch im aktuellen GfK Markt Monitor. Dem zufolge verzeichnete der Detailhandel im ersten Halbjahr 2022 in Minus von 5.7 Prozent.

Nichtsdestotrotz gibt es laut GfK aber auch Marktbereiche mit einer erfreulicheren Entwicklung. «Der Bereich Freizeit wächst weiter», heisst es etwa im Markt Monitor. Warengruppen wie Sporternährung, Sportbrillen und Campingartikel lägen im Trend.

Und über einen grösseren Zeitraum betrachtet gehörten auch E-Bikes zur Kategorie derjenigen Produkte, bei der die Verkäufe nicht ins Stocken geraten sind.

Empfohlene Artikel

Der Index der Konsumentenstimmung ist im April 2022 in der Schweiz auf einem Tiefstand. Blaue Einkaufswagen stehen vor einer gelben Wand.
News

Ukraine-Krieg und Teuerung drücken die Konsumentenstimmung

Eine E-Bikerin fährt durch die Stadt.
News

Das zweitbeste Ergebnis in der Geschichte des Schweizer Velohandels

Pon Bike baut die Veloproduktion in Europa aus.
News

Noch mehr Velos aus Europa