Tour de Suisse Women geht an den Start

Passend zum 50. Jubiläum des Frauenstimmrechts in der Schweiz findet im Juni 2021 die erste Tour de Suisse Women statt. Swiss Cycling will damit den Frauenradsport fördern und voranbringen.

Julie Nielsen, Redaktorin (julie.nielsen@velojournal.ch)
News, 28.04.2021

Am Auftaktwochenende der 84. Tour de Suisse kommt es zu einer Premiere. Zum ersten Mal findet neben der acht Etappen umfassenden Tour de Suisse für die Herren ein kleineres, zwei Etappen umfassendes Rennen für Radsportlerinnen statt. Antreten werden 17 Equipen, darunter mindestens vier World Teams, sowie eine Auswahl des Schweizer Nationalteams.

Laut Swiss Cycling ist diese Premiere längst überfällig. So spricht auch der Geschäftsführer von Swiss Cycling, Thomas Peter, von einem Meilenstein für den Schweizer Radsport und verspricht, dass die Tour de Suisse Women zu einer Plattform ausgebaut werden soll, mit der sich Velofahrerinnen identifizieren können.

Längerfristig soll das Damenrennen vier bis sechs Etappen umfassen und in der höchsten Kategorie, der World Tour stattfinden. Gleichzeitg soll es ein umfangreiches Programm für Breitensportlerinnen geben. «Wir investieren viel Zeit und Energie in die Entwicklung des Frauenradsports, haben im Herbst 2019 das Förderprojekt #fastandfemaleSUI lanciert und innert kurzer Zeit festgestellt, dass unsere Bemühungen auf Anklang stossen», sagt Peter.

Eine Frage der Finanzen

Trotz der viel beachteten Kampagne ist die Finanzierung für die Tour de Suisse Women noch nicht gesichert. Laut eigenen Angaben hat der Verband Swiss Cycling vom Bund positive Signale erhalten, dass die ungenutzten Gelder der Strassen-Weltmeisterschaft Aigle-Martigny unter anderem für die Frauenförderung verwendet werden können. Definitiv gefallen ist der Entscheid jedoch noch nicht.

Doch dank der Unterstützung von Tour-de-Suisse-Partnern dem positiven Echo aus der Gesellschaft hat Swiss Cycling aber entschieden, das Risiko einzugehen und die Rundfahrt durchzuführen. «Die Tour de Suisse Women muss jetzt Realität werden», betont Co-Präsident Patrick Hunger.

Empfohlene Artikel

vier junge Frauen mit dem Velo unterwegs zur Schule
News

Jedes Velo zählt im Juni

Eine Hand bedient den Boardcomputer eines E-Bikes.
News

Was taugen günstige E-Bikes? Kassensturz machte den Test

Eine Hand hält ein Smarthone, das auf dem Display Informationen zum Reifendruck des im Hintergrund sichtbaren Mountaibikes zeigt
News

Der Chip im Veloschlauch