Dieses Velo besteht als alten Fischernetzen

Das deutsche Unternehmen Igus hat mit dem Rcyl ein Velo aus Plastik entwickelt. Das Material für das Fahrrad stammt aus alten Fischernetzen. Nun startet die Serienproduktion des Recyclingvelos in Deutschland.

Fabian Baumann, Redaktor (fabian.baumann@velojournal.ch)
News, 08.05.2024

Die Rahmen moderner Velos bestehen aus Aluminium, Carbon oder Stahl. Seltener kommt Titan als Rahmenmaterial bei Fahrrädern zum Einsatz. Nicht so beim Rcyl des deutschen Unternehmens Igus. Das Velo besteht als Plastik.

«Wir bei Igus sprechen den Namen auf Englisch wie Recycling aus. Er steht vor allem für den Recyclinganteil und den Nachhaltigkeitsgedanken im Fahrrad», sagt Igus-Geschäftsführer Frank Blase. Immerhin bestehe das Velo zur Hälfte aus alten Fischernetzen und sei das weltweit erste Velo aus recyceltem Kunststoff.

Vom Prototyp zum Serienmodell in zwei Jahren

Das Kunstoffvelo wurde vor 2022 zum ersten Mal der Weltöffentlichkeit präsentiert. Zwei Jahre später geht das Recyclingvelo nun in die Serienproduktion. Das Rcyl wird bei Igus in Köln hergestellt und zu einem Preis von 1200 Euro verkauft.

Zunächst würden die bereits eingegangenen 1200 Vorbestellungen abgearbeitet, heisst es bei Igus. Mit dem Aufbau einer eigenen Produktion möchte das Unternehmen für die nächste Saison dann 5000 Recyclingvelos produzieren. 2026 soll die 10’000er-Hürde geknackt werden. Dafür investiere man in die Entwicklung und den Bau eigener Roto-Molding-Anlagen, teilt das Unternehmen mit.

Weitere Pläne für die Zukunft

Dabei soll es aber nicht bleiben. Igus hat für Rcyl weitere Pläne. «Auch in Ländern, in denen sehr viel Müll anfällt, möchten wir lokale Produktionen für das Bike aufbauen. So soll der Müll ohne Umwege direkt in einen neuen Kreislauf überführt werden», sagt Rcyl-Marketingchef Sven Terhardt.

Zudem arbeite das Unternehmen auch an der Weiterentwicklung des Recycling-Velos. So könnte es in Zukunft auch ein E-Bike als Kunststoff geben.

Empfohlene Artikel

Schwalbe Green Marathon aus Fischernetzen
News

Raus aus dem Meer, ab auf die Strasse

Buchtipps für Velofans
Kultur

Fliessende Träume

Auf der Suche nach dem Wunderakku

Auf der Suche nach dem Wunderakku