Velostadt am Polarkreis

Oulu gilt als Paradebeispiel für Veloförderung unter harten klimatischen Bedingungen. Wie gelingt es der finnischen Stadt in der Nähe des Polarkreises, selbst im Winter eine Velostadt zu sein?

Fabian Baumann, Redaktor (fabian.baumann@velojournal.ch)
Video der Woche, 12.02.2024

Oulu ist die fünft grösste Stadt Finnlands. Etwa 210'000 Menschen leben hier, etwa 170 km unterhalb des Polarkreises. Trotz langen Wintern mit Eis und Schnee, beträgt der Veloanteil am Gesamtverkehr rund 22 Prozent. Zu verdanken ist das den konstanten Bemühungen der Stadt, die bereits 1971 einen Velomasterplan verabschiedet hat. Wie es in der Stadt im Winter aussieht, zeigt das Video.

Empfohlene Artikel

Tern Orox Adventure Cargobike. Eine Familie fährt mit Fahrrädern durch den Wald.
News

Tern erschliesst mit dem «Orox» E-Bike neue Welten

Auf der eigentlich autofreien Langstrasse wurden über 17'000 verteilt.
News

Langstrasse: 17'310 Bussen für Autofahrer in einem Monat

Shimano macht weniger Gewinn.
News

Shimano-Umsatz bricht ein: Velobranche in der Krise