«Uproc SL:X»: Flyer lanciert leichtes E-Mountainbike

Mit der «Uproc SL:X»-Baureihe präsentiert Flyer neue Light-Support-E-Mountainbikes. Mit weniger Unterstützung und deutlich weniger Gewicht eignen sich die Bikes für Personen, die gerne selbst mehr in die Pedale treten.

Laurens van Rooijen, Autor

Laurens van Rooijen, Autor (lvr@cyclinfo.ch)
News, 28.05.2024

Vor zwei Wochen fand im Norden Italiens das Bike Festival am Gardasee statt. Diese grosse Bühne nutzte der Schweizer E-Bike-Spezialist Flyer, um das bisher leichteste, vollgefederte E-Mountainbike der Firmengeschichte zu lancieren.

Durch den Einsatz leichter Teile wie den Laufrädern mit Carbonfelgen von DT Swiss wiegt das Topmodell der «Uproc SL:X»-Baureihe gerade einmal 18 kg. Dennoch haben diese E-Mountainbikes dank 29-Zoll-Rädern, 2,4 Zoll breiten Reifen und 130 mm Federweg an beiden Achsen einiges an Reserven für grobes Gelände an Bord.

Für Vortrieb sorgt dabei der leichte «Performance Line SX»-Mittelmotor von Bosch mit seinem maximalen Drehmoment von 55 Nm.

Flexibles Rahmendesign

Im Unterrohr des schnörkellosen Carbonrahmens, der in vier Grössen von S bis XL angeboten wird, steckt ein «Powertube»-Akku mit 400 Wh. Für längere Touren lässt sich zusätzlich ein «Powermore»-Range-Extender mit nochmals 250 Wh montieren.

Um weiter Gewicht zu sparen, setzt Flyer am Hinterbau der «Uproc SL:X»-Baureihe auf eine Konstruktion mit Flexstays statt mit Drehpunkten und schweren Lagern.

Zudem sind an den Umlenkhebeln des Hinterbaus Flipchips verbaut, dank denen sich die Geometrie und namentlich die Tretlagerhöhe und der Lenkwinkel einstellen lassen. 

Licht einfach montierbar 

Vor dem Hintergrund der Tagfahrlicht-Pflicht für E-Bikes verdient eine Erwähnung, dass Flyer auch an eine Monkey-Link-Schnittstelle gedacht hat, dank der sich ein vom Akku des E-Mountainbikes gespeister Scheinwerfer so einfach wie sauber montieren lässt.

Zudem ist bei den beiden Topmodellen «Uproc SL:X 8.70» und «Uproc SL:X 9.50» ab Werk ein Multifunktions-Werkzeug im Gabelschaft verbaut.

 

Flyers «Uproc SL:X»-Baureihe

 Alle empfohlenen Verkaufspreise auf einen Blick:

  • «Uproc SL:X 4.10» ab Fr. 5799.- 
  • «Uproc SL:X 6.50» ab Fr. 6799.-
  • «Uproc SL:X 8.70» ab Fr. 7499.-
  • «Uproc SL:X 9.50»  ab Fr. 9999.-

 

Empfohlene Artikel

Veloprüfung Zürich. Machen Sie den Test. Wegweiser für die Veloprüfung
News

Die Veloprüfungen finden statt

Dooring Kampagne TCS Pro Velo. Eine Autotür mit Knopf für Warnblinker.
News

Dooring: Achtung Autotüre!

Selle Royal Velokurier UBN Mailand.
News

Königliche Unterstützung fürs Kurier-Füdli