Mathias Flückiger vom Doping-Vorwurf freigesprochen

Swiss Olympic hat Mathias Flückiger vom Dopingvorwurf entlastet. Für den Mountainbike-Profi kommt das Urteil zum richtigen Zeitpunkt. Doch die nationale Antidoping-Agentur ist nicht einverstanden.

Fabian Baumann, Redaktor (fabian.baumann@velojournal.ch)
News, Sport, 27.05.2024

Die Disziplinarkammer von Swiss Olympic hat Mathias Flückiger am 24. Mai von den gegen ihn erhobenen Dopingvorwürfen entlastet. Der Entscheid kommt für den Mountainbike-Profi just zum passenden Zeitpunkt.

Am Sonntag wurde bekannt, dass der Olympiazweite von Tokio zusammen mit Alessandra Keller, Jolanda Neff und Nino Schurter das Schweizer Mountainbike-Team an den Olympischen Sommerspielen in Paris vertreten wird. «Höchst erfreut, aber vor allem erleichtert habe ich das Urteil der Disziplinarkammer zur Kenntnis genommen», sagt der Schweizer Mountainbike-Profi. Mathias Flückiger ergänzt, dass er sich vorerst nicht weiter zum Urteil äussern wolle.

«Nicht nachvollziehbar und falsch»

Dafür äussert sich die nationale Antidopingagentur umso deutlicher. «Für Swiss Sport Integrity ist dieser Entscheid nicht nachvollziehbar und falsch», heisst es in einer offiziellen Stellungnahme zum Urteil.

Die Antidopingagentur erachtet die an der Verhandlung vorgebrachten juristischen und naturwissenschaftlichen Argumente Flückigers als falsch. Man wolle nun die schriftliche Urteilsbegründung abwarten und danach entscheiden, ob das Urteil an den internationalen Sportgerichtshof weitergezogen werde, teilt Swiss Sport Integrity mit. Das letzte Wort im Fall Flückiger ist damit noch nicht gesprochen.

Empfohlene Artikel

Mathias Flückiger wurde positiv auf eine verbotene Dopingsubstanz getestet.
News , Sport

Mathias Flückiger positiv auf Doping getestet

Mathias Flückiger wurde positiv auf eine verbotene Dopingsubstanz getestet.
News

Mathias Flückiger bestreitet Doping

Mathias Flückiger verbucht Zwischenerfolg in Dopingverfahren. Ein Biker mit grünem Helm und rotem Tricot.
News , Sport

Mathias Flückiger verbucht Zwischenerfolg