Slowup: Entspannte Tage ohne Autoverkehr

Seit mehr als 20 Jahren finden unter dem Patronat von Slowup in der Schweiz autofreie Sonntage statt. Die neue Saison startet am Wochenende. Dieses Jahr warten 18 Strecken ohne Motorfahrzeuge auf die Velofahrenden.

Fabian Baumann, Redaktor (fabian.baumann@velojournal.ch)
News, 18.04.2024

Am 21. April startet die Veranstaltungsserie Slowup im Tessin in die neue Saison. Am bewährten Konzept wird nicht gerüttelt. «Die Anlässe fördern den Langsamverkehr, einen naturnahen und sanften Tourismus und die Gesundheit. Inklusion ist seit Beginn in unserem Fokus und zeigt sich an den für alle zugänglichen Strecken und Festplätzen», sagt Slowup-Geschäftsführer Christian Friker.

Die autofreien Sonntage in der Übersicht

Dieses Jahr laden 18 Regionen die Velofahrerinnen und -fahrer dazu ein, einen autofreien Sonntag zu erleben. Durchschnittlich stehen an einem Slowup von 10 bis 17 Uhr rund 30 bis 40 Strassenkilometer zur Verfügung, motorfahrzeugfrei, gut signalisiert und gesichert sowie mehrheitlich flach.

Slowup-Veranstaltungen 2024

  • 21.04.2024             Ticino
  • 28.04.2024             Murtensee
  • 05.05.2024             Werdenberg-Liechtenstein
  • 12.05.2024             Solothurn-Buechibärg
  • 26.05.2024             Schaffhausen-Hegau
  • 02.06.2024             Valais
  • 09.06.2024             Schwyz  
  • 16.06.2024             Hochrhein
  • 30.06.2024             Jura (der 300. Slowup)
  • 07.07.2024             Vallée de Joux
  • 28.07.2024             la Broye
  • 11.08.2024             Brugg Regio
  • 18.08.2024             Seetal
  • 25.08.2024             Bodensee Schweiz
  • 01.09.2024             Mountain Albula
  • 08.09.2024             Emmental-Oberaargau
  • 15.09.2024             Basel-Dreiland
  • 29.09.2024             Zürichsee

slowup.ch

Empfohlene Artikel

Buchtipps für Velofans
Kultur

Fliessende Träume

Auf der Suche nach dem Wunderakku

Auf der Suche nach dem Wunderakku

Mit Discounter-E-Bike auf grosser Reise entlang der Donau. Eine Frau steht mit dem E-Bike auf einem Platz. Über ihr sind bunte Regenschirme aufgespannt.
Reisen

Unter Strom – Mit dem E-Bike entlang der Donau