Quartett für Lastenvelo-Fans

Jedes Jahr rollen mehr Lastenvelos auf Schweizer Strassen. Mit dem Cargobike-Quartett erfährt man auf spielerische Weise, wie vielfältig und nützlich diese Velogattung ist.

Laurens van Rooijen, Autor (lvr@gmx.ch)
News, 04.05.2021

Ob als privater Kindertransporter, ob als Teil der Sharingflotte von Carvelo2go oder für professionelle Anwender: Lastenvelos sind auch in der Schweiz immer öfter im Verkehr zu sehen. Dazu hat nicht zuletzt die Elektrifizierung des Velos massgeblich beigetragen. Innerhalb der Kategorie Lastenvelos ist die Vielfalt enorm und spiegelt die unterschiedlichen Ansprüche wider, die an Cargobikes gestellt werden. Um diese Vielfalt zu demonstrieren, hat Arne Behrensen von «cargobike.jetzt» eine spielerische Methode gefunden.

Cargobike Quartett

Das soeben lancierte «Cargobike Quartett» bietet auf 32 Spielkarten detaillierte Informationen zu 32 Lastenvelos – und das jeweils auf Deutsch und auf Englisch. Zu diesen Informationen zählen das Leer- und das maximal zulässige Gesamtgewicht, die Länge und die Breite, die zulässige Anzahl Passagiere sowie der Preis. Diese Werte basieren auf den Angaben der jeweiligen Hersteller. Gespielt wird dabei wahlweise nach Quartett- oder Supertrumpf-Spielregeln.

Bestellen kann man das «Cargobike Quartett» über den Online-Shop eines deutschen Händlers. In der Schweiz wird es vorerst noch nicht direkt verkauft.

 

Update: 6. Mai 2021

Empfohlene Artikel

vier junge Frauen mit dem Velo unterwegs zur Schule
News

Jedes Velo zählt im Juni

Eine Hand bedient den Boardcomputer eines E-Bikes.
News

Was taugen günstige E-Bikes? Kassensturz machte den Test

Eine Hand hält ein Smarthone, das auf dem Display Informationen zum Reifendruck des im Hintergrund sichtbaren Mountaibikes zeigt
News

Der Chip im Veloschlauch