Jetzt ein Velo kaufen?

Ist der heutige Black Friday der ideale Zeitpunkt, um sich ein neues Velo oder E-Bike anzuschaffen? Vieles spricht dafür.

Julie Nielsen, Redaktorin

Julie Nielsen, Redaktorin (julie.nielsen@velojournal.ch)
News, 25.11.2022

Die Welt ist aus den Fugen geraten. Die Corona-Pandemie hat die globalen Lieferketten gehörig durcheinander gebracht und es ist teilweise mit massiven Wartezeiten rechnen. Davon ist auch der Velohandel betroffen. Deshalb ist es klug, vorausdenkend und antizyklisch zu handeln.

Hauptsaison für den Velokauf ist klar der Frühling. Wenn die Temperaturen steigen, steigen viele auch wieder aufs Velo. Deshalb ist der Frühling der Zeitpunkt, zu dem die meisten Velos verkauft oder noch kurz in den Service gebracht werden.

Durch die langen Wartezeiten auf Velos und Veloteile wurden aber etlichen Velohändlern die im Frühling bestellten Velos erst im Spätsommer oder gar Herbst ausgeliefert. Entsprechend wären die Lager jetzt Ende Jahres gut gefüllt. 

Wer sich gerne ein Velo kaufen möchte, das noch verschifft werden muss, sollte jetzt bestellen, damit die Fracht rechtzeitig zur warmen Jahreszeit und der Hauptsaison fürs Velo ankommt. 

 

Empfohlene Artikel

TVS Motor übernimmt M-Way. Ein Mann mit dunkler Sonnenbrille und Baseballcap sitzt in einem Café.
News

M-Way komplett in indischer Hand

Zürcher Stadtbus an der Endhaltestelle Tiefenbrunnen
News

Tempo 30 soll viel kosten

Specialized entlässt weltweit Mitarbeiter. Rotes Mountainbike.
News

Specialized baut weltweit Stellen ab und den Schweizer Standort aus