Gelernt ist gelernt

Pro Velo ist der grösste Velokurs-Anbieter der Schweiz. Seit drei Jahrzehnten wird Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen das sichere Radfahren beigebracht. So auch dieses Jahr.

Fabian Baumann, Redaktor (fabian.baumann@velojournal.ch)
News, 27.04.2021

Ein Velo zu fahren, scheint eine banale Tätigkeit zu sein. Dabei geht vergessen, dass das Pedalieren auf einem Fahrrad eine hoch komplexe Angelegenheit ist. Das Radeln fordert von uns Menschen zahlreiche motorische und kognitive Fähigkeiten. Und diese gilt es erst einmal zu erarbeiten. Velokurse helfen dabei.

In der Schweiz ist Pro Velo die grösste Kursanbieterin. Die Wurzeln des Kursangebots reichen zurück bis 1992. Vor rund 30 Jahren startete die Organisation mit zwei Angeboten. Mittlerweile finden an rund 180 Standorten mehr als 500 Radfahrkurse statt.

Sicherheit auf dem Sattel

Kinder, aber auch Erwachsene lernen, sich sicher im Verkehr zu bewegen. Dank den Velofahrkursen gewinnen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aber nicht nur mehr Sicherheit, sondern auch mehr Fahrfreude. Neben Kursen für Eltern mit ihren Kindern werden darum auch immer mehr Schulungen für Fortgeschrittene angeboten. Das Kursangebot ist mit der Zeit gegangen. Pro Velo organisiert seit einigen Jahren auch E-Bike-Kurse für Erwachsene.
 

Weitere Informationen

Die Kursinhalte sind auf die offizielle Verkehrsinstruktion der Polizei abgestimmt und mit dem Qualitätslabel des Schweizerischen Verkehrssicherheitsrates VSR ausgezeichnet. Die Teilnahmegebühren können dank der Unterstützung durch den Fonds für Verkehrssicherheit FVS und der Zusammenarbeit mit dem Krankenversicherer Visana familienfreundlich gestaltet werden.Mitglieder von Pro Velo und von Swiss Cycling sowie Inhaber der KulturLegi erhalten eine Ermässigung von 20 Franken. Sämtliche Kursinhalte und Kursdaten sind auf www.velokurs.ch publiziert und können online gebucht werden.

Empfohlene Artikel

vier junge Frauen mit dem Velo unterwegs zur Schule
News

Jedes Velo zählt im Juni

Eine Hand bedient den Boardcomputer eines E-Bikes.
News

Was taugen günstige E-Bikes? Kassensturz machte den Test

Eine Hand hält ein Smarthone, das auf dem Display Informationen zum Reifendruck des im Hintergrund sichtbaren Mountaibikes zeigt
News

Der Chip im Veloschlauch