Der Chip im Veloschlauch

Die österreichische Firma Tubolito bringt Elektronik in den Veloschlauch. Das neuste Schlauch-Modell für Mountainbikes ermöglicht es, den Luftdruck per Smartphone zu messen.

Laurens van Rooijen, Autor (lvr@gmx.ch)
News, 12.05.2021

Der richtige Luftdruck ist beim Velofahren entscheidend. Ein gut gepumpter Pneu miniert den Rollwiderstand auf der Strasse. Und im Gelände macht der Luftdruck den feinen Unterschied zwischen Traktion, Platten oder Kontrollverlust aus.

Eine kurze Kontrolle des Drucks ist vor jeder Tour daher Pflicht. Wer dabei weder aufs Daumengefühl vertrauen noch ein Messgerät zur Hilfe nehmen will, ist bei Tubolitos neuster Innovation richtig: Der «Tubo-MTB Psens» ist mit einem NFC-Chip ausgestattet. NFC steht für «Near Field Communication» und wird beispielsweise auch bei der Bezahlung mit dem Smartphone – Stichwort Apple-Pay – angewendet.

Beim neuen Fahrradschlauch aus Thermoplast der österreichischen Firma Tubolito übernimmt der Chip eine andere Aufgabe.

Das Smartphone misst den Reifendruck

Wenn ein Smartphone mit installierter Tubolito-App in etwa drei Zentimeter Entfernung an den Chip gehalten wird, erlaubt der NFC-Chip die Bestimmung des Luftdrucks im Schlauch – und zwar auf ein Zehntel Bar genau, wie der Hersteller verspricht. Der Chip benötigt keine Batterie. Er bezieht per Induktion Strom vom jeweiligen Smartphone, mit dem der Druck ausgelesen wird.

Die Tubolito-App ist bereits im App Store für Apple-Geräte erhältlich, eine Android-Version soll im Sommer folgen. Alle iPhones ab Modell 7 unterstützen die NFC-Funktion. Der Schlauch ist für 27,5-Zoll- und 29-Zoll-Räder sowie in Breiten von 1,8 Zoll bis 2,5 Zoll erhältlich.

Empfohlene Artikel

Die erste Tour de Suisse Woman war ein grosser Erfolg.
News , Sport

Erste Tour de Suisse Woman war ein Erfolg

Zwei Radfahrer fahren mit ihren Gravelbikes auf einem Kiesweg. Links und rechts des Wegs sind grüne Felder
News , Ratgeber

Gravelbikes klug gewählt

Eine Kunstrad-Fahrerin balanciert mit ihrem Velo auf dem Hinterrad.
News

Velo-Talk: Podcast für Velofans