Migros ruft Velos zurück

Die Migros ruft «Crosswave Roadfire» Citybikes zurück. Bei den Velos kann es zu Rissen an Rahmen und Gabel kommen. Die betroffenen Modelle wurden bei SportXX und Bike World verkauft.

Fabian Baumann, Redaktor (fabian.baumann@velojournal.ch)
News, 12.08.2021

Die Migros informiert über den Rückruf eines Citybikes. Bei einer Qualitätskontrolle sei festgestellt worden, dass es beim Modell «Crosswave Roadfire» unter bestimmten Umständen zu Rissen an Rahmen und Gabel kommen kann. Das Velo wurde zwischen April und August 2021 in SportXX- und Bike-World-Filialen verkauft.

Käuferinnen und Käufer werden gebeten, das Fahrrad ab sofort nicht mehr zu benutzen und in eine Filiale zurück zu bringen. Die Migros erstattet den Kaufpreis zurück.

Details zum Rückruf

Modell: «Crosswave Roadfire» Citybike

Artikelnummer: 464837805220 und 464837805620

Im Verkauf: vom 01. April 2021 bis 09. August 2021

Verkaufspreis: Fr. 799.– / Fr. 849.–

Verkaufsorte: SportXX- und Bike-World-Filialen

Empfohlene Artikel

Detailaufnahme einer Kurbel an einem E-Bike Mittelmotor von Hersteller Shimano
News

Stevens: Rückruf von «E-Inception» E-Mountainbikes

Specialized Tarmac SL7 Rennvelo
News

Specialized «Tarmac SL7» Rennvelos müssen in die Werkstatt

Ein E-Bike ist schräg von vorne fotografiert.
News

Allegro ruft «CrossTour II» E-Mountainbike zurück