DIY: Lenkergriffe aus Leder

Sommerserie: Velojournal zeigt in regelmässigem Abstand, wie schöne und praktische Veloaccessoires selbst gemacht werden können. Teil 2: Lenkergriffe.

Julie Nielsen, Redaktorin (julie.nielsen@velojournal.ch)
Dossier, 19.07.2019

Im zweiten Teil der Sommerserie zeigt Velojournal, wie Sie in wenigen Schritten und mit wenigen Zutaten schöne Lenkergriffe herstellen können.

Schöne Lenkergriffe aus Leder

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Zeit:

20-35min

Material:

mind. 1.5mm dickes Leder*, 2 Bändel (Zum Beispiel dicke Lederbändel, Schuhbändel, schmale Stoffbänder), Teppichklebeband, 2 schmale Weinkorken

Werkzeug:

Cutter und Schneidmatte oder Schere, Lochzange oder kleines Stanzeisen, Massband, Massstab oder Geodreieck, Kugelschreiber, kleine Säge oder Rüstmesser, evtl. Holzhammer

* Die Autorin hat Lederresten im Materialbrocki Offcut gekauft. Ansonsten sind Lederresten in Bastelläden, Polstereien oder auf butinette.ch zu finden.

Dieses Material wird benötigt

Und so gehts:

Umfang der Lenkerstange messen. 5mm zum Umfang addieren für die Rollweite. Die Länge der Lenkergriffe messen. Die Lenkergriffe sind normalerweise zwischen 9cm und 13cm lang. Sie können auch unterschiedliche Längen haben, wenn zum Beispiel eine Gangschaltung am Lenker mitbefestigt ist.

 

Ein Rechteck für jeden Griff mit der ausgemessenen Länge und Breite auf die Rückseite des Materials zeichnen. Für die Lochung: Auf der Längsseite auf beiden Seiten eine Linie 1cm ab der Schnittkante einzeichnen. Alle 1.5cm eine kleine Querlinie zum Lochen einzeichnen.

 

 Die Lenkergriffe zuschneiden und an den Markierungen lochen. 

 

 

In der Mitte des Ledergriffs einen Streifen Teppichklebband einkleben.

 

Lenkergriffe so auf den Velolenker kleben, dass die Lochung nach unten zeigt. Die Lenkergriffe mit den Bändeln zusammen binden. (Es gibt verschiedene Varianten die Lenkergriffe zusammenzubinden.) Die überstehenden Enden straff in das Lenkerrohr schieben.

 

Die Korken mit einer kleinen Säge oder einem Rüstmesser auf 1.5 bis 2cm Länge kürzen. Die angeschnittene Seite leicht anschrägen, damit der Korken besser ins Lenkerrohr passt.

Korken als Abschluss in das Lenkerrohr drücken und so die Bändel sauber verstauen und fixieren.

 

Voilà. Und schon sind die Lenkergriffe einsatzbereit.

 

 

Empfohlene Artikel

Dossier

DIY Spritzschutz

popup-veloweg , Dossier

Der Kanton Waadt zeigt, wie schnelle Veloförderung geht

popup-veloweg , Dossier

Pro Velo fordert mehr Velomassnahmen