DIY Flaschenhalter

Sommerserie: Velojournal zeigt in regelmässigem Abstand, wie schöne und praktische Veloaccessoires selbst gemacht werden können. Teil 3: Der Flaschenhalter.

no-image

Julie Nielsen (Text & Fotos)
Dossier, 26.07.2019

Im dritten Teil der Sommerserie zeigt Velojournal, wie Sie mit wenig Aufwand aus Leder oder einer Lastwagenblache einen genialen Flaschenhalter herstellen können.

Flaschenhalter selber machen

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Zeit:

15-25min

Material:

Entweder Festes Leder*, dickes Kunstleder oder Lastwagenblache*, Schnittmuster, matte Klebstreifen

Werkzeug:

Evtl. Cutter und Schneidmatte oder Schere, Lineal, Kugelschreiber

* Die Autorin hat Leder und Blachenreste im Materialbrocki Offcut gekauft. Ansonsten sind Lederresten in Bastelläden, Polstereien oder auf butinette.ch zu finden. Blachen kann man ungebraucht in Stoffläden kaufen.

Dieses Material wird benötigt:

Und so gehts:

Schnittmuster (PDF herunterladen) präzise ausschneiden und mit Klebstreifen auf Material fixieren. Mit Kugelschreiber Muster auf Material zeichnen. Alles ausserhalb der Kugelschreiberbezeichnung zuschneiden, sodass sie weggeschnitten wird und nicht mehr sichtbar ist.

 

Flaschenhalter mit der Innenseite nach oben hinlegen. Oberes Ende durch die erste und zweite Kreisförmige Öffnung schieben, sodass die beiden markierten Punkte aufeinander zu liegen kommen. Die Enden um den Schlitz nach hinten ziehen.

 

Anschliessend die lange Lasche durch die kürzere ziehen.

 

 

Flasche von oben nach unten in den Halter schieben.

 

 

Lange Lasche von unten nach oben um den Lenker legen und durch die kürzere Lasche wieder nach vorne ziehen und über den Flaschenhals legen.

 

 

Voilà. Und schon ist der Flaschenhalter einsatzbereit.

 

Empfohlene Artikel

Dossier

DIY Spritzschutz

popup-veloweg , Dossier

Der Kanton Waadt zeigt, wie schnelle Veloförderung geht

popup-veloweg , Dossier

Pro Velo fordert mehr Velomassnahmen