Im Zeichen der lokalen Velokultur

Der Winterthurer Velofrühling ist ein gemeinsamer Anlass der lokalen Fahrradhändler. Am 25. Mai feiert der Veloevent in der Eulachstadt sein 20. Jubiläum mit einem grossen Rahmenprogramm für das Publikum.

Fabian Baumann, Redaktor (fabian.baumann@velojournal.ch)
News, 24.05.2024

Am 25. Mai werden auf dem Lagerplatz in Winterthur nicht nur neue Fahrräder und Bikes gezeigt, sondern es wird auch Velokultur gelebt. Die lokalen Velohändler sind mit ihrem Angebot am Anlass vertreten. Daneben präsentieren sich aber auch verschiedene lokale Vereine, die Winterthurer Stadtverwaltung sowie verschiedene Dienstleister.

Und im Rahmenprogramm gibts von Radball über die Rennradausfahrt für Frauen und den Fahrkurs für sichere Transporte auf dem Velo bis zum Schweizer Film «Velogang» etwas für jeden Geschmack. Der Winterthurer Velofrühling ist heute ein richtiges Velofestival.

Seit 2004 in Winterthur

Begonnen hat alles etwas kleiner. «Ende April 2004 war ein gemeinsames Strassenfest in der Altstadt Teil der ersten gemeinsamen Ausstellung des Winterthurer Velohandels», erinnert sich Markus Hänni. Mit seinem Veloladen Fateba ist er seit der ersten Austragung mit dabei.

Für Hänni liegt der Erfolg des Winterthurer Velo-Events am Zusammenhalt der Winterthurer Velogeschäfte, die einen guten Austausch untereinander pflegten und sich für das Fest engagierten.

Highlights am Winterthurer Velofrühling 2024

10.00 – 18.00 Uhr
15 Velogeschäfte aus Winterthur und Umgebung zeigen Schönes und Neues von über 70 Velo- und Elektrovelomarken. Eine grosse Auswahl von Alltagsvelos, Reisevelos, Cargobikes, Mountainbikes, Rennvelos, Gravelbikes und Kindervelos kann vor Ort ausprobiert werden

10.00 – 18.00 Uhr
Werkschau der Fahrradmechaniker-Lehrlinge der Berufsbildungsschule Winterthur mit ihren handgebauten Velos aus der Abschlussarbeit

10.00 – 18.00 Uhr
Acht lokale Velovereine stellen sich vor und ziehen das Publikum mit bei Ausfahrten, Contests, Probetrainings und Parcours

10.00 – 18.00
«Together we ride» Verein zum Start der UCI Radsport WM 2024 in Winterthur blickt zum Velofest im Herbst voraus und ermöglicht ungewohnte Veloerlebnisse

10.00 – 22.00 Uhr
Treffen und Geniessen bei Velobar, Skills Park Bistro, Les Wagons, Museum Schaffen Café, Portier, RV Winterthur Festwirtschaft, Cameo Film Bar und Kraftfeld Hot-Dog Stand

10.00 – 18.00 Uhr
Radball nonstop vom Radballclub Winterthur mit Matches jeweils zur vollen Stunde und offenem Training zur halben Stunde

11.00 Uhr
«Woman’s only» Rennvelo-Ausfahrt für Frauen mit #fastandfemale Winterthur

13.00 / 16.00 Uhr
«Anhänger für Anfänger» Fahrkurs für sichere Transporte auf dem Velo bei Polyroly.

14.00 – 22.00 Uhr
Backstreet Noise mit Kinderdisco (ab 14.00) und Abend.tanz (ab 16.00) im Kraftfeld

18.30 Uhr
Velo im Film: «Velogang» (2023) Schweizer V-Movie im Kino Cameo

Ab 22.00 Uhr
Afterparty im Kraftfeld

Das ganze Programm des diesjährigen Winterhurer Velofrühlings findet sich auf www.velofruehling.ch

Empfohlene Artikel

Villiger Dynamic E-Bike Antrieb Eurobike.
News

Kommt der Name Villiger an E-Bikes zurück?

Keego Trinkflasche mit Titanbeschichtung.
Ausprobiert , News

Titan für die Flasche: «Keego» Bidon im Test

DJI Avinox E-Mountainbike Motor mit viel Drehmoment.
News

Elektrovelos statt Drohnen: DJI «Avinox» für E-Bikes