Die Qual der Wahl

Wen soll man wählen, wenn man sich dem Politzirkus eigentlich entziehen will? Dr. V. Love weiss die Antwort.

Dr. V. Love, Velosoph (dr.v.love@velojournal.ch)
VLove, 15.09.2023

Lieber Dr. V. Love

Im Herbst sind Wahlen, das macht es für mich schwierig. Einerseits bin ich mit der gegenwärtigen Situation für Velofahrende unzufrieden. Andererseits möchte ich mich in all dem politischen Lärm nicht festlegen. Was soll ich bloss tun?

K. Gruber, Heiligkreuz

Lieber Herr Gruber

Machen Sie es so, wie man es heute macht, wenn man eine allgemeine Unzufriedenheit mit der Gesamtsituation feststellt: Gründen Sie Ihre eigene Partei. Nennen Sie sie aber nicht «Partei», sondern «Bewegung». Geben Sie ihr einen catchy Namen, in Ihrem Fall vielleicht: EGAL, ABER.

Produzieren Sie mit dem Smartphone täglich Selfie-Filmchen, die Sie halbwegs tiefgründig philosophierend in Alltagssituationen zeigen: im Velo­keller, auf der Veloschnellroute (Tacho mitfilmen), mit Velohelm in der Migros (ev. vor den Avocados) oder rebellisch Runden drehend im Kreiselverkehr (nicht vergessen: Mittelfinger in die Luft).

Stellen Sie diese Beiträge auf die einschlägigen Social-Media-Plattformen und treten Sie «Debatten» los. Etwa so: «Hallo, ich bin K. und fühle mich ab und zu ein bisschen unwohl. Einerseits. Andererseits aber fühle ich mich mitunter auch purlimunter, das schon. Irre, oder? Oh, was ich wissen will: Habt ihr auch das Glarner Birnenbrot so gern?», oder: «Die da oben in Bern sind auch nur Menschen. Andererseits ist Bern irgendwie ja auch unten, wenn man von oben schaut. Ja, das Klima, dieser Schwerenöter. Es ist verhext, wir wissen längst: Man kann nicht mit, aber auch nicht ohne. Was ist besser, Veloweg oder Auto weg? Ist nur ein brennendes Auto ein gutes? Oder gilt das nur für Teslas? Ich frage relativ ernsthaft für einen Freund.»

Sie brauchen einen Wahlkampf­slogan? Sauber mitgedacht, K. Gruber. «Ich möchte mich nicht festlegen» – so was wär schon mal nicht schlecht. Oder, noch knackiger: «EGAL, ABER – Lieber nicht!»

Sie werden sehen: Spätestens, wenn Sie dann frisch gestrählt und gewählt in der Wandelhalle mit Ihrem Smartphone Content-Nachschub für die Follower generieren, während die Badge tragenden Wichtigtuer der Rohstofflobbys um Sie herumscharwenzeln, werden Sie auch alles nicht mehr gar so eng sehen. Das Leben ist ja vergleichsweise kurz.

Drückt einerseits Daumen und sich andererseits die Hand aufs Gesicht: Ihr Dr. V. Love.

Empfohlene Artikel

Tern Orox Adventure Cargobike. Eine Familie fährt mit Fahrrädern durch den Wald.
News

Tern erschliesst mit dem «Orox» E-Bike neue Welten

Auf der eigentlich autofreien Langstrasse wurden über 17'000 verteilt.
News

Langstrasse: 17'310 Bussen für Autofahrer in einem Monat

Shimano macht weniger Gewinn.
News

Shimano-Umsatz bricht ein: Velobranche in der Krise