Fulda-Radweg: Durchs Märchenreich

Mit jedem Kilometer geht es tiefer hinein ins Land der Prinzessinnen, Hexen und Zauberer. Der Fulda-Radweg durchquert das Bundesland Hessen von Süd nach Nord. Eine Velotour durch eine märchenhafte Landschaft.

no-image

Alexa Christ
Reisen, 26.03.2021

Route: Der Fulda-Radweg R1 ist 255 km lang und in fünf gut machbare Tagesetappen unterteilt. Auch wenn hier viele E-Bike-Fahrerinnen und -Fahrer unterwegs sind: Die Steigungen sind nicht nennenswert.

Etappe 1: Los gehts in Gersfeld in der Rhön. Von dort führt der Weg über 40 Kilometer in die Barockstadt Fulda.

Etappe 2: Immer entlang des Flusses über die Burgenstadt Schlitz bis nach Bad Hersfeld (45 km).

Etappe 3: Führt durch das mittlere Fuldatal und die Fachwerkstadt Rotenburg bis ins malerische Melsungen (55 km).

Etappe 4: Die längste Strecke geht via die Grimm-Heimat Kassel in die Dreiflüssestadt Hannoversch Münden (65 km).

5. Etappe: Den Abschluss bildet das Stück bis in die ehemalige Hugenottensiedlung Bad Karlshafen (50 km).

Download

Den Artikel als PDF herunterladen:

VJ_2_2021_16-23_Reisen.pdf

Zu unseren Abos

Velojournal abonnieren und Zugang zu allen PDFs erhalten.

zu den velojournal Abos

Empfohlene Artikel

Jugendliche fahren mit Velos durch einen Kreisverkehr.
News

Kreiselfahren macht Schule

Ein Mann fährt mit dem Rennrad eine Passstrasse hoch
Reisen

Marias Hochlandfahrt

Zwei Radfahrer in einer langen Kurve inmitten grüner Natur.

Aus dem Herzen gesprochen