Test: Abus «Sportflex 2504/90»

Mit knapp 50 Franken ist das «Sportflex»-Kabelschloss von Abus nicht gerade günstig. Ob es dennoch eine gute Wahl im Alltag ist und ein Fahrrad zuverlässig vor Diebstahl schützt, zeigt der Langzeittest.

Aline Künzler

Aline Kuenzler, Autorin (aline.kuenzler@velogisch.ch)
Ausprobiert, 23.03.2023

Hektisches Einkaufen, gestresste Blicke zum Veloständer – ein vergessenes Veloschloss macht definitiv wenig Spass. Mehr Spass macht das leise Zischen des Abus «Sportflex», wenn sich sein Kabel selbständig ins Gehäuse zurückzieht.

Das «Sportflex 2504/90» wird mit zwei Schrauben unter dem Flaschenhalter befestigt und mit einem vierstelligen Code gesichert. Das Zahlenschloss von Abus ist fix dabei, weder Schloss noch Schlüssel können vergessen werden.

Geringe Sicherheitsstufe, dafür sehr praktisch

So ist das «Sportflex» zwar praktisch und mit seinen 200 Gramm vergleichsweise leicht, nicht aber besonders sicher. Es erfüllt lediglich die niedrigste Sicherheitsstufe von Abus.

Andere Kabelschlösser dieser Sicherheitsstufe sind weniger ausgeklügelt, dafür bedeutend günstiger als das rund 50 Franken teure «Sportflex 2504/90». Lange Schrauben für die kombinierte Montage mit einem Flaschenhalter sind in diesem Preis inbegriffen.

Die empfohlene Montageposition funktioniert bei kleinen Velos (<Grösse 50) aber nur bedingt. Obwohl das Schloss lediglich 20 Millimeter dick ist, lässt es die vertikal positionierte Flasche teilweise ans Unterrohr stossen.

90 cm für Velo, Fahrradhelm und Veloständer

Dennoch punkten praktische Features: So können auch Helm und Veloständer mit den 90 Zentimetern Reichweite des «Sportflex»-Kabels bequem angeschlossen werden.

Beim Abschliessen stört einzig der kniffelige Zahlenblock. Insbesondere im Winter bei geringen Lichtverhältnissen und mit Handschuhen erschwert dieser die Bedienung des Schlosses.

Dank regelmässigem Reinigen und Schmieren zieht sich das Kabel auch nach der Testphase von neun Monaten noch sekundenschnell zurück.

Aufspringen, losfahren – sorglos. Daran gewöhnt man sich nur allzu rasch. So ist man geneigt, seine ganze Veloflotte damit auszustatten. Sonst vergisst man für die Velos ohne «Sportflex» erst recht, ein Schloss einzupacken.

Abus «Sportflex 2504/90»

Kabelschloss mit Zahlenkombination, Fr. 49.90

Getestet: 9 Monate, täglich, auch im Winter

+ einfache Bedienung

+ Montage am Velorahmen

niedrige Sicherheitsstufe

regelmässige Pflege nötig

abus.ch

Empfohlene Artikel

Veloprüfung Zürich. Machen Sie den Test. Wegweiser für die Veloprüfung
News

Die Veloprüfungen finden statt

Dooring Kampagne TCS Pro Velo. Eine Autotür mit Knopf für Warnblinker.
News

Dooring: Achtung Autotüre!

Selle Royal Velokurier UBN Mailand.
News

Königliche Unterstützung fürs Kurier-Füdli