Das Velo soll eine attraktive Alternative zum Auto werden

Frankreich will den Umstieg vom Auto aufs Velo fördern. Bis 2027 investiert das Land dafür zwei Milliarden Euro. Um das Velofahren attraktiver zu machen, soll zudem das Radwegnetz verdoppelt werden.

Julie Nielsen, Redaktorin (julie.nielsen@velojournal.ch)
News, 17.05.2023

Um die Bewohnerinnen und Bewohner Frankreichs zum Velofahren zu motivieren, plant der Staat grosse Summen in eine bessere Infrastruktur und mehr Sicherheit zu investieren. Aber auch Autofahrende sollen profitieren, wenn sie Mitfahrgelegenheiten anbieten und Fahrgemeinschaften bilden.

Zwischen 2023 und 2027 sollen jährlich 250 Millionen Euro in den Ausbau des Velowegnetzes investiert werden. Das restliche Budget soll für andere Massnahmen zur Förderung der Velonutzung eingesetzt werden.

100'000 Kilometer Velowege in Frankreich

Frankreichs Pläne sehen vor, dass das aktuell rund 50'000 km umspannende Velowegnetz bis 2027 in einem ersten Schritt auf 80'000 km und in einem zweiten Schritt bis 2030 auf 100'000 km erweitert werden soll. Kleinstädte und ländliche Gebiete sollen priorisiert werden, da die Grossstädte bereits über hohe Summen staatlicher Mittel für die Veloinfrastruktur verfügen.

 

 

Veloförderung auf allen Ebenen

Weitere 500 Millionen Euro möchte die französische Regierung in Zuschüsse zum Kauf von Velos – auch für gebrauchte Modelle – bereitstellen. Ausserdem soll in Abstellanlagen an Bahnhöfen investiert werden und Grundschulkinder sollen von einer Veloausbildung profitieren.

Alle sollen sich beteiligen

Die Verkehrswende soll aber nicht nur via Velo vorangetrieben werden. Autofahrende, die nicht aufs Auto verzichten wollen oder können, sollen motiviert werden, Fahrgemeinschaften zu bilden. Wer Mitfahrgelegenheiten anbietet und über Vermittlungsplattformen aktiv Fahrgäste sucht, erhält bis zu 100 Euro Prämiengelder.

Empfohlene Artikel

Velo und E-Bike Diebstahl steigt in der Schweiz an.
News

E-Bike-Diebstahl steigt weiter rasant an

Leserumfrage. Abstraktes Bild einer Velofahrerin in den Bergen.
News

Fragen beantworten und Gravelbike gewinnen

Mann mit weissem Uvex Velohelm fährt in der Dämmerung einer Brück entlang
News

Mehr als nur ein Helm