App hilft spielend, die Verkehrsregeln zu lernen

Der Touring Club Schweiz hat mit Weelo eine App entwickelt, die Kindern das Velofahren näher bringen soll. Mit einem Ausserirdischen der Velofahren lernt, werden Kinder mit den wichtigen Verkehrsregeln vertraut gemacht.

Julie Nielsen, Redaktorin (julie.nielsen@velojournal.ch)
News, 20.07.2021

Die Bildungs-App Weelo richtet sich an Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Die von Verkehrsexperten entwickelte App soll Verkehrserziehung spielerisch fördern und Kindern das Velofahren näher bringen. Dabei folgt die App einem klassischen Game-Schema, bei dem Herausforderungen gemeistert, Dinge und Lebensherzen gesammelt werden.

Im Spiel unterstützt man einen knuffigen Ausserirdischen, der mit seinem Raumschiff auf der Erde abgestürzt ist. Die Spielerin oder der Spieler hilf dem kleinen Alien bei der Repratur des Raumfahrzeugs.

Um die Ersatzteile möglichst schnell herbeischaffen zu können, schwingt sich Weelo aufs Velo und düst kreuz und quer durch die Stadt. Dabei wird mit einem Kompasspfeil jeweils die Richtung angegeben. Diese ist nicht immer deckungsgleich mit dem Strassenverlauf, was das räumliche Denken fördert.

An brenzligen Stellen wie Kreuzungen, Bushaltestellen, aber auch Strassen an denen Kinder spielen, werden schwierige Verkehrssituationen wie zum Beispiel «wer hat in welcher Reihenfolge Vortritt?» geübt. Auch wird im Game vermittelt, den toten Winkel neben Lastwagen zu vermeiden, Busse, die losfahren, nicht zu überholen und allgemein vorausschauend zu fahren.

Wer über ein Stoppschild in ein Fahrverbot oder eine Einbahnstrasse fährt, verliert ein Lebensherzchen. Beim Meistern der Herausforderungen trifft man zudem auf allerlei lustige Gestalten.

Die App ist allgemein schön gemacht und wird der Beschreibung spielerisch lernen definitiv gerecht. Vor allem die Situationen mit den Vortrittsregeln haben es in sich. Da können auch Erwachsene und Personen, die oft mit dem Velo unterwegs sind, ins Schwitzen kommen.

 

Empfohlene Artikel

Leihvelo der Firma Bond
News

Steht Bond vor dem Aus?

Mehr sichtbarkeit sorgt für mehr sichtbarkeit
News

Licht ins Dunkel

2021 nahmen 5000 personen an der Velodemo in Zürich teil
News

Wenn die Schutzpatronin für mehr Veloförderung demonstriert