DIY Kinder-Velotäschli

Velojournal zeigt, wie mit einfachen Mitteln praktische Accessoires für das Velo selber hergestellt werden können. Im siebten Teil der Serie zeigen wir, wie Sie ein einfaches Lenkertäschli für Kinder nähen können.

Julie Nielsen, Redaktorin (julie.nielsen@velojournal.ch)
DIY, 11.03.2021

Im siebten Teil der Sommerserie zeigt Velojournal, wie Sie ein Lenkertäschli für Kinder nähen können.

Schwierigkeitsgrad:

Schwierig* (Nähkenntnisse nötig)

Zeit:

1 - 2 Stunden

Material:

Papier, Klebstreifen, Faden, fester Stoff (z.B. Jeans oder Gabardine, Futterstoff, Color Snaps), Schnittmuster als PDF

Werkzeug:

Nadel, Stoffschere, Nähmaschine, Schere, Stecknadeln, Bügeleisen

Dieses Material ** und Werkzeug wurde für das Kinder-Velotäschli verwendet. Für den Oberstoff ein festes Material wählen, da das Täschli sonst nicht genügend stabil wird.

Schnittmuster ausdrucken, ausschneiden und zusammenkleben. Täschli und Riemen je einmal aus dem Oberstoff und dem Futterstoff dem Schnittmuster entlang zuschneiden. Die Nahtzugabe von 1cm ist bereits im Schnitt enthalten.

Sowohl beim Oberstoff als auch beim Futter rechte auf rechte Seite legen und die Seitennaht des Täschlis mit 1 cm Nahtzugabe schliessen. (Stichlänge: 2 - 2,5 ). Anschliessend die Nähte auseinanderbügeln.

Beim Oberstoffteil und beim Futterteil die Ecken ebenfalls mit 1 cm Nahtzugabe nähen. Nahtzugaben zum Täschliboden bügeln. Beim Schnittmuster ist beschriftet welche Kanten zusammen kommen*.

Obertsoff - und Futterteil und die Riementeile rechte auf rechte Seite zuammen stecken. Alle Teile mit 1cm Nahtzugabe zusammen nähen und verstürzen. Achtung: Lücke von 4-6 cm offen lassen, um das Täschli wenden zu können. Anschliessend Teile stürzen und die Lücken von Hand zunähen.

Color Snaps wie auf dem Schnittmuster eingezeichnet platzieren. Die Riemen werden mit je zwei einzelnen Snaps am Täschli befestigt. Am Täschliboden ebenfalls zwei einzelne Snaps durch den Oberstoff und das Futter stechen, damit das Futter nicht rausrutschen kann. Snaps an Täschli und Riemen mittig platzieren.

*Profi-Tipp:

Täschli zuerst aus Papier zusammenkleben, für eine besser Orientierung während des Nähens.

**Color Snaps findet man in Mercerien oder bei Buttinette.ch