Eine Frage der Schaltung

Beim Veloantrieb hat sich in den letzten Jahren viel getan. Neu werden Einfachantriebe immer mehr an Renn- und Stadtvelos verbaut. Da fragt man sich: Ist weniger wirklich mehr? Und wird alles bald elektronisch?

Marius Graber, Redaktor (marius.graber@velojournal.ch)
Spezial, 20.11.2020

Bei den Kettenschaltungen gewinnen Systeme mit nur einem Kettenblatt vorne an Bedeutung. Sie sind bei Mountainbikes bereits seit einigen Jahren in Mode und kommen nun zunehmend auch bei Stadt- und Rennvelos zum Einsatz, dort vor allem bei den neuen Gravelbikes.

Download

Den Artikel als PDF herunterladen:

VJ_6_2020_32-37_Schaltungen.pdf

Zu unseren Abos

Velojournal abonnieren und Zugang zu allen PDFs erhalten.

zu den velojournal Abos