Auf den Strassen des Giro d'Italia

Italien ist Austragungsort des zweitgrössten Radrennens der Welt. Zudem hält das Land klingende, mythenumrankte Namen bereit. Und dennoch: Um die Velonation Italien steht es schlecht. Eine Bestandesaufnahme.

Doro Staub, Autorin (doro@dorostaub.ch)
20.11.2020

Download

Den Artikel als PDF herunterladen:

VJ_6_2020_24-25_Veloland.pdf

Zu unseren Abos

Velojournal abonnieren und Zugang zu allen PDFs erhalten.

zu den velojournal Abos