Vorfreude auf die Veloreisesaison 2021

Unser Veloreisen-Botschafter, Franco Marvulli steht schon in den Starlöchern. Die Vorfreude auf die nächsten Veloreisen ist ungebrochen und seine Gedanken dazu teilt er mit uns.

Advertorial, Anzeige (velojournal@staempfli.com)
Anzeige

«Ich bin fleissig am planen, ja klar, denn was gibt es Schöneres als die Vorfreude? Natürlich, die Freude an sich, wenn man es dann auch erlebt. Letztes Jahr waren es doch einige Radreisen, die ich gemacht habe. Jede dieser Reisen war für sich ein einzigartiges Erlebnis. Es waren nicht die Kilometer, die ich gefahren bin, es waren die Begegnungen, die neuen Orte, die Kulturen und das Unbekannte, Gespräche und Landschaften. Sie sind heute noch in meinem Kopf, sie haben mich verändert und mir viele schöne Momente gebracht.

Doch die Liste geht weiter, wohin soll ich im 2021? Ich habe mir den Twerenbold Veloreisen-Katalog schon ein paar Mal angeschaut, er liegt bei mir auf dem Nachttisch. Irgendwie macht mich jede Destination an, denn jedes Land hat seine schönen Seiten. Doch entscheidend ist für mich vor allem etwas. Was kenne ich noch nicht? Wie stelle ich mir etwas vor und wie wird es sein? Bekanntes zu wiederholen, schmälert das Risiko enttäuscht zu werden, doch blockiert zugleich die Erweiterung des Horizontes.»

Unterwegs mit Franco Marvulli 2021

Auch 2021 wird Franco Marvulli wieder auf unseren Veloreisen unterwegs sein und unseren Gästen mit Rat und Tat zur Seite stehen, nützliche Tipps aus seinem langjährigen Erfahrungsschatz weitergeben und spannende Anekdoten aus seinem Leben als Radprofi erzählen.

E-Mountainbike-Reise ins Südtirol: 11.07. – 17.07.2021

Link zur Reise

Mit dem Velo Istrien erleben: 29.08. – 05.09.2021

Link zur Reise

Neuland für den Veloprofi: Abenteuer E-Mountainbike

E-Mountainbike ja oder nein? Stolz oder ein neues Abenteuer? Franco Marvulli hat sich eingehend mit der Frage beschäftigt, bevor er zusagte, unsere E-Mountainbike-Reise ins Südtiroler Eggental zu begleiten. Schliesslich überwogen Neugier und Abenteuerlust. Er lässt sich aufs Abenteuer E-Mountainbike ein.

Lesen Sie hier, was ihn dazu bewogen hat.

Tipps vom Profi: Packen wie ein Weltmeister

Für den weitgereisten Ex-Radprofi und mehrfachen Bahnweltmeister Franco Marvulli ist Packen Routine. Heute reist er mit dem Velo oft allein mit minimalem Gepäck. Auf den Veloreisen von Twerenbold darf es ruhig die eine oder andere Garnitur mehr sein, denn der Koffer fährt ja bequem im Bus oder Schiff mit. Was ist auf einer einwöchigen Veloreise unverzichtbar? Franco Marvullis Packliste gibt wertvolle Tipps auf den Weg.

Packen wie ein Weltmeister

Empfohlene Artikel

Screenshot aus dem Video Oh My Bike von Tim & Puma Mimi
News , Kultur

Die besten – und skurrilsten – Velosongs Teil 2

An der diesjährigen Bike to Work kann auch vom Homeoffice aus teilgenommen werden
News

Bike to Homeoffice

Veloweg experiment in Uster
News

Uster startet Velo-Feldversuch